Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NEWS * NEWS * NEWS  

 


Trainingsspaziergänge:

Dienstags

15:30 Uhr 


Donnerstags

17:00 Uhr


Welpentraining:    

auf Anfrage


 

Seminare:

 


Events:

 


 

Meine Empfehlungen für Seminare die anderweitig organisiert werden.

weitere unter Happy Wolf

weitere unter VIP Dogs

Unser Körper:

  • Afterkralle (Wolfskralle) Wenn vorhanden, handelt es sich hier um eine verkümmerte fünfte Zehe an den Läufen oberhalb der Pfoten. Bei manchen Rassen am Hinterlauf Standard. Auf das Kurzhalten der Kralle ist zu achten, da der Hund hängenbleiben könnte, was zu schweren Verletzungen führen kann
  • Apfelkopf runder apfelförmiger Schädel im oberen Bereich, vorwiegend bei Zwerghundrassen (z.B. Chihuahua)
  • Fang Schnauze des Hundes vom Stirnabsatz bis zur Nasenspitze
  • Fesseln Vordermittelfuss
  • Flanken Weichteile zwischen Rippen und Keule
  • Gebiss besteht aus 42 Zähnen. Es gibt Scheren-/Zangengebiss (untere Schneidezähne liegen knapp hinter den Oberen).  Hinterbiss (untere Schneidezähne liegen deutlich hinter den oberen) Überbiss (Oberkiefer ragt über den Unterkiefer hinaus) und schließlich der Vorbiss (Die unteren Schneidezähne stehen vor den oberen, so wie bei mir)
  • Gehör wir besitzen ein außergewöhnlich gutes Gehör, unser zweitbester Sinn nach unserem Geruchssinn. Wir können auch viel höhere Töne als ihr noch wahrnehmen
  • Geruchssinn wie schon gesagt, unser bestentwickelter Sinn, der bei verschiedenen Rassen sogar noch ausgeprägter ist. (z.B. Bluthunde)
  • Haar meistens aus Unterwolle (weich, dicht, kurz und fein, zur Wärmeisolierung, sollte beim Fellwechsel im Frühjahr ausgebürstet werden) und Deckhaar bestehend. Es gibt Glatt- und Rauhaar, Lang- und Kurzhaar, Draht- Stock- und Kraushaar.
  • Hinterhand es sind die hinteren Beine gemeint, von den Pfoten bis zu den Hüften
  • Kruppe ist der hintere Teil des Rückens vom letzten Lendenwirbel ab bis zum Rutenansatz (bestehend aus Kreuzbein, den Beckenbeinen und den dazugehörigen Muskeln)
  • Läufe damit sind die Beine gemeint
  • Lefzen sind die Lippen des Hundes
  • Ohren hier gibt es Steh- und Schlappohren (Behang genannt), Fledermausohren (am Ansatz breit, oben abgerundet und insgesamt langgezogen), Kippohren (am Ansatz aufrecht stehend mit nach vorne gekippter Spitze), Knopfohren (hoch angesetzt, nach vorn fallend, dicht am Kopf anliegend), Rosenohren (Rückseite nach innen gefaltet, sodass das Innere vom Ohr sichtbar ist, der obere Teil des Ohres ist nach hinten gebogen)
  • Ramsnase stark gebogener Nasenrücken im Profil gesehen
  • Rute nennt man unseren Schwanz
  • Stop ist der Stirnabsatz zwischen Schädel und Nasenbein
  • Widerrist (-höhe) höchster Punkt der Rückenlinie bzw. des Schulterblattes (wird vom Boden in senkrechter Linie gemessen und wird meist als Schulterhöhe SH bezeichnet)

 

IdefixIdefix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DiegoDiego